Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum
Kinberger - Schuberth - Fischer - Rechtsanwälte Zell am See Kinberger - Schuberth - Fischer - Rechtsanwälte Zell am See Kinberger - Schuberth - Fischer - Rechtsanwälte Zell am See

Wichtiges/Tipps

Sicherung von Beweisen

Recht haben ist nicht gleich Recht bekommen. Dieser Satz wird nicht zu Unrecht oft bemüht.

Zur Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen ist es sehr wichtig, dass man seinen Standpunkt mit Beweisen untermauern kann. Eine genaue Dokumentation ist daher wesentlich.

Bewahren Sie alle Unterlagen (Rechnungen, polizeiliche Bestätigungen, Ambulanzkarten etc) auf. Fertigen Sie Fotos (Smartphone) an um eine lückenlose Beweiskette zu ermöglichen.  Fotografieren Sie bei Verkehrsunfällen unbedingt die Endlage der Fahrzeuge und auch Unfallspuren auf der Straße (Glassplitter, Bremsspuren oÄ). Unterfertigen Sie keinen Unfallbericht der den Unfall nicht so beschreibt, wie er stattgefunden hat.

Halten Sie Namen und Adressen von (potentiellen) Zeugen fest. Da bis zu einer Aussage vor Gericht oft viel Zeit vergeht, empfiehlt es sich auch sämtliche Vorgänge aufzuschreiben. Halten Sie den Inhalt eines wichtigen Telefonates mit einer kurzen E-Mail oder Brief an den Gesprächspartner fest.

Auch mündliche Verträge sind gültig (z.B. auch ein mündlicher Vertrag über den Kauf eines Grundstückes). Bei mündlichen Verträgen sind Streitigkeiten oft vorprogrammiert, Verträge sollten daher in der Regel schriftlich abgeschlossen werden. Wenn Sie einen Vertrag unterfertigen, lassen Sie sich immer einen Durchschlag aushändigen.

 

Vorladung als Beschuldigter:

Wenn Sie als Beschuldigter wegen einer Aussage von der Polizei vorgeladen werden, sollten Sie unbedingt VOR Ihrer Aussage rechtlichen Rat einholen. Ihr Rechtsanwalt kann bei der Polizei in den Akt Einsicht nehmen, danach kann eine Verteidigungsstrategie ausgearbeitet werden.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. War eine rechtliche Beratung vor Ihrer Aussage nicht möglich, können Sie sich auf Ihr verfassungsgesetzlich gewährleistetes Recht berufen die Aussage zu verweigern. Dieses Recht ist eines der wichtigsten Verteidigungsrechte des Beschuldigten und stellt keinesfalls ein Schuldeingeständnis dar.

In besonders dringenden Fällen (Festnahme oder Hausdurchsuchung) können Sie über unser NOTFALLTELEFON (hier bitte verlinken zu einem Extrareiter „Notfalltelefon“) jederzeit Kontakt mit einem unserer Rechtsanwalt aufnehmen.


Honorar

Individuelle Beratung für Ihr Rechtsproblem kann natürlich nicht kostenlos sein. Wir verrechnen grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz bzw. nach den autonomen Honorarkriterien. Insbesondere bei Verträgen besteht auch die Möglichkeit ein Pauschalhonorar zu vereinbaren. Bei unüberschaubaren Angelegenheiten und nicht abzuschätzenden Aufwand empfiehlt sich die Vereinbarung eines Stundenhonorars. Wenn Sie über eine Rechtschutzversicherung verfügen, kann das Honorar über die Versicherung abgerechnet werden und es besteht kein Kostenrisiko.

 

Hier finden Sie unsere Auftragsbedingungen.

Reden Sie mit Ihrem Rechtsanwalt um eine individuelle Lösung zu vereinbaren.

Kontakt
Kinberger-Schuberth-Fischer Rechtsanwälte GmbH
Salzachtal Bundesstraße 13
5700 Zell am See
Tel.: +43 6542 56555
Fax: +43 6542 56555-581
office@ra-zell.at
Standort Salzburg:
Rainbergstraße 3A
5020 Salzburg
info@ksf-salzburg.at

FN 274274w - Landesgericht Salzburg
UID-Nr.: ATU62249347
Web: www.ra-zell.at
Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Salzburg

Impressum
Kinberger-Schuberth-Fischer
Rechtsanwälte GmbH
Salzachtal Bundesstraße 13
5700 Zell am See

Impressum
Telefon: +43 6542 56555
Fax: +43 6542 56555-581
E-mail: office@ra-zell.at
Web: www.ra-zell.at
Kinberger-Schuberth-Fischer Rechtsanwälte GmbH
Salzachtal Bundesstraße 13
5700 Zell am See
Tel.: +43 6542 56555
Fax: +43 6542 56555-581
office@ra-zell.at

Standort Salzburg:
Rainbergstraße 3A
5020 Salzburg
info@ksf-salzburg.at

FN 274274w - Landesgericht Salzburg
UID-Nr.: ATU62249347

Web: www.ra-zell.at
Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Salzburg

Impressum
Büro Standort / Lage